CeGaT auf der NewCome

„Mit innovativen und zukunftsfähigen Geschäftsideen können Gründungsinteressierte dazu beitragen, unserer Wirtschaft eine Frischzellenkur zu verpassen!“ – so eröffnete Wirtschaftsminister Ernst Pfister die NewCome 2011 auf der Messe Stuttgart. Um den kurzen aber bereits sehr erfolgreichen Werdegang der CeGaT zu beschreiben wurde Saskia Biskup zusammen mit zwei weiteren Gründern zu einer Podiumsdiskussion (moderiert von Prof. Schäfer) […]

CeGaT rüstet auf den SOLiD 5500xl auf

CeGaT hat Anfang des Jahres 2011 den SOLiD 5500xl bestellt und wird als offizieller Service Provider von Applied Biosystems / life technologies zu den Ersten gehören, die diese Technologie im Einsatz haben werden. Damit erhöhen wir den Durchsatz pro Lauf auf bis zu 180 GB (=180.000.000.000 Basen) und mit den in Kürze verfügbaren Nanobeads auf […]

CeGaT, JSW und NMI entwickeln neue Modelle für die Alzheimer Erkrankung

CeGaT, Center for Genomics and Transcriptomics, JSW Lifesciences GmbH, Grambach, Österreich, und NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut an der Universität Tübingen, Reutlingen, werden gemeinsam neue Modelle für Alzheimer und verwandte Erkrankungen entwickeln, die auf der Hypothese beruhen, dass Mitochondrien eine zentrale Rolle bei der Krankheitsentstehung spielen. Dieses Vorhaben wird durch das Programm EuroTrans-Bio (ETB) und […]

CeGaT bietet drei weitere Retina-Panels an

Die CeGaT hat ihr Angebot an Diagnostik-Panels für erbliche Augenerkrankungen um drei Panels erweitert: Stargardt disease and macular dystrophies (11 Gene) Cone rod dystrophies (25 Gene) Flecked retina disorders (6 Gene) Damit bieten wir nun 32 unterschiedliche Subpanels an: Demenz und ALS (1 Subpanel – 20 Gene) Parkinson (1 Subpanel – 16 Gene) Epilepsie und […]

Exome Sequencing – Nature Genetics Publication

Die CeGaT hat durch Exom-Sequenzierung dazu beigetragen, dass ein Komplex I Defizienz verursachendes Gen (ACAD9) gefunden wurde. Dr. Prokisch, Leiter dieser Studie und sein Team, Helmholtz Zentrum München, haben darauf aufbauend möglicherweise auch eine neue Behandlungsmethode für Patienten mit einem Defekt im ACAD9 Gen entwickelt. Dies führte zu einer gemeinsamen Veröffentlichung in Nature Genetics. Weitere […]