Entdecken Sie Methylierungs-Muster im Genom

CeGaT erweitert sein Produktportfolio im Bereich Research and Pharma Solutions durch Whole Genome Methylation Sequencing. Die DNA-Methylierung ist eine bedeutende epigenetische Modifizierung und kann einen grundlegenden Einfluss auf die Genexpression oder Zelldifferenzierung haben. Qualitativ hochwertige Libraries und Sequenzierdaten erstellen wir mittels enzym-basierter Konvertierung unmethylierter Cytosine. Damit gewährleisten wir bei der Identifizierung von 5-Methylcytosin (5-mC) und 5-Hydroxymethylcytosin (5-hmC) eine hervorragende Sensitivität.

Die DNA-Methylierung stellt eine der wichtigsten epigenetischen Modifikationen dar und spielt eine bedeutende Rolle bei der Regulation der Genexpression. Bei der Methylierung übertragen Methyltransferasen eine Methylgruppe auf das 5. Kohlenstoffatom von Cytosin, wodurch 5-mC und 5-hmC gebildet werden. Die Basenabfolge der DNA wird durch die Methylierung nicht verändert. In Säugetieren treten Methylierungen häufig in CpG Dinukleotiden auf, in anderen Organismen auch im CHH oder CHG Kontext.

Veränderungen der DNA-Methylierung werden unter anderem mit Tumorentwicklungen, Stoffwechselerkrankungen sowie neurologischen und neurodegenerativen Veränderungen in Verbindung gebracht. Um die Methylierungsmuster zu detektieren, werden unmethylierte Cytosine während der Library-Herstellung in Uracil konvertiert und können so von methylierten oder hydroxymethylierten Cytosinen unterschieden werden. Für diese Konvertierung wenden wir eine enzymatische Methode (EM-seq™) an. Verglichen mit der gängigen Konvertierung mittels Bisulfit, die oft in einer Schädigung der DNA resultiert, ist die enzymatische Methode wesentlich schonender und die erzeugte Datenqualität deutlich besser.

Profitieren Sie von der optimierten Methylierungsanalyse, beispielsweise im Rahmen der Untersuchung potenzieller Biomarker oder epigenetisch assoziierter Erkrankungen. Methylierungsanalysen können ebenfalls wertvolle Einblicke in Methylierungsprofile von Zellen oder Geweben liefern.

CeGaTs Whole Genome Methylation Sequencing Service umfasst:

  • ein genomweites Profil (hydroxy) methylierter Cytosine inklusive Regionen mit geringer CpG-Dichte
  • die Erfassung des globalen DNA-Methylierungslevels
  • Information über die Konversionsrate jeder Probe, generiert durch Analyse einer Positiv- (pUC19) und Negativkontrolle (lambda phage)

Gerne beraten wir Sie hinsichtlich der Probenvorbereitung für Ihre klinische Studie oder Ihr Forschungsprojekt. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen NGS und Diagnostik sowie von unseren strikten Qualitätskriterien.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter rps@cegat.com zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr!