CeGaT ermöglicht Überprüfung des Impferfolgs durch Corona-Antikörpertest

Mithilfe des CE-zertifizierten Corona-Antikörpertests von CeGaT kann ermittelt werden, ob nach der Impfung ein Impfschutz gegen SARS-CoV-2 vorliegt.

Die inzwischen zugelassenen Impfstoffe gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 führen dazu, dass der Körper spezifische Antikörper gegen das Spike-Protein von SARS-CoV-2 bildet. Bei erfolgreicher Impfung führt dies zu einem deutlich messbaren Anstieg der sogenannten IgG-Antikörper im Blut. Bei Personen, die diese spezifischen Antikörper gegen SARS-CoV-2- gebildet haben, wird davon ausgegangen, dass sie immun sind. Der Corona-Antikörpertest von CeGaT detektiert, ob eine Person IgG-Antikörper gebildet hat und damit einen Impfschutz erlangt hat.

Ablauf:

Für einen erfolgreichen Impfschutz ist ein deutlicher Anstieg der IgG-Antikörper im Blut erforderlich. Zur Überprüfung des Impferfolgs empfiehlt CeGaT daher, den Corona-Antikörpertest frühestens 7 Tage nach dem 2. Impftermin durchführen zu lassen.

Die zur Laboranalyse benötigte Blutprobe (Serum) kann entweder kostenfrei auf dem CeGaT-Gelände oder durch einen Arzt oder eine Ärztin erfolgen.

  1. Die Blutabnahmestelle der CeGaT kann ohne Terminvereinbarung Montag bis Freitag von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Samstag von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr besucht werden. Die Blutentnahme wird kostenfrei vor Ort durch das medizinische Fachpersonal der CeGaT durchgeführt.
  2. Alternativ kann die Blutentnahme durch den jeweiligen Hausarzt oder die jeweilige Hausärztin erfolgen. Die zur Durchführung der Blutentnahme benötigten Abnahmeröhrchen können kostenfrei über das Webportal der CeGaT bestellt werden. Andere Blutentnahmeröhrchen können aus technischen Gründen nicht angenommen werden. Die entnommene Probe kann im Anschluss entweder postalisch an CeGaT geschickt oder vor Ort abgegeben werden.

CeGaT führt die Testung auf IgG-Antikörper im hauseigenen Labor durch und versendet den Befund innerhalb von 1-3 Tagen nach Eingang der Probe. Das Labor ist nach CAP/CLIA und DIN EN ISO 15189 akkreditiert und erfüllt damit höchste internationale Qualitätsstandards.

Das CeGaT-Blutentnahmekit enthält:

  • CeGaT-Röhrchen zur Durchführung der Blutentnahme
  • alle Materialien, die für den Rückversand der Probe benötigt werden

PREIS EUR 25,- pro eingesendete Probe

Spezifität des Corona-Antikörpertests:

Der von CeGaT verwendete Antikörpertest ist CE-zertifiziert und durch die FDA (Food and Drug Administration, USA) zugelassen. Mehrere unabhängige wissenschaftliche Vergleichsstudien haben die Verlässlichkeit des ELISA-Tests der Firma EUROIMMUN bestätigt und eine Spezifität von 99,6 Prozent und eine Sensitivität von 94,4 Prozent ermittelt. Damit garantiert der von CeGaT durchgeführte Corona-Antikörpertest die höchste Qualität für die Messung des Impferfolgs.

Weitere Informationen zum Corona-Antikörpertest finden Sie hier.