Test tubes

CeGaT entwickelt neues Diagnostik-Panel für Lebererkrankungen

Ab sofort bietet die CeGaT ein umfassendes Diagnostik-Panel für erbliche Lebererkrankungen des Kindesalters an, welches in Zusammenarbeit mit Dr. med. Ekkehard Sturm, Oberarzt für Gastroenterologie an der Universitätsklinik für Kinder- und Jugendmedizin Tübingen, entwickelt wurde.

Lebererkrankungen im Kindesalter sind relativ selten und eine frühzeitige und klare Diagnose ist von entscheidender Bedeutung, um eine erfolgreiche Therapie zu ermöglichen. Neben der Erfassung der klinischen Symptomatik, laborchemischen und bildgebenden Verfahren bietet die molekulargenetische Analyse relevanter Kandidatengene eine weitere wichtige Möglichkeit zur Diagnosestellung (Sturm und Hörtnagel, Monatszeitschrift Kinderheilkunde Mai 2016, Band 164, S. 448-454).

Das von uns angebotene Diagnostik-Panel umfasst acht nach Phänotyp unterteilte Gen-Sets mit insgesamt 118 Genen und ermöglicht damit die schnelle und parallele Analyse aller aktuell bekannten Gene, die mit einer Lebererkrankung des Kindesalters assoziiert sein können.

Weitere Informationen über das neue Diagnostik-Panel finden Sie auf der Seite Lebererkrankungen.