Illumina NovaSeq™ X Plus: CeGaT setzt als eines der ersten Unternehmen auf neue Sequencer-Generation

CeGaT erweitert das eigene NGS-Labor um den brandneuen NovaSeq™ X Plus von Illumina. Dieser strategisch wichtige Schritt ermöglicht es CeGaT die weltweit steigende Nachfrage nach Sequenzierdienstleistungen und molekulargenetischen Analysen zu bedienen und den Kundinnen und Kunden so die neueste Sequenzierplattform von Illumina zugänglich zu machen.

Am Montag, den 03.10.2022, hat Illumina ihre neueste Weiterentwicklung vorgestellt – den Sequencer NovaSeq™ X Plus. Diese Plattform, gepaart mit der neuesten Version der Sequenzierchemie, ermöglicht es, eine neue Dimension an Proben parallel sequenzieren zu können. „Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und werden unseren Kundinnen und Kunden die gewohnte Qualität auf dem NovaSeq™ X Plus liefern. Auch auf diesem Sequencer werden wir die diagnostischen Standards allen Forscherinnen und Forschern sowie allen Ärztinnen und Ärzten zugänglich machen“, sagt Dr. Jiri Ködding, Director Operations. Zusätzlich zu dem neuen NovaSeq™ X Plus werden die vorhanden Sequencer des Typs NovaSeq™ 6000 auch weiterhin betrieben. Somit wird die gesamte Sequenzierkapazität des inhabergeführten Unternehmens in Tübingen signifikant steigen. Alle Analysen werden weiterhin in-house durchgeführt.

Laufende Investitionen in modernste Technologien

CeGaT investiert kontinuierlich in modernstes Equipment. Dadurch stellen kurze Durchlaufzeiten und große Probenmengen keine Hindernisse dar. Internationale Kundinnen und Kunden werden schnellstmöglich bedient und das Produktportfolio fortdauernd ausgebaut. Erst im April dieses Jahres hatte CeGaT einen sechsten NovaSeq™ 6000 erworben. Mit den sechs bestehenden NovaSeq™ 6000 kann CeGaT in weniger als zwei Tagen Datenmengen von bis zu 36 Terabasen generieren. Diese Sequenzierkapazität wird nun durch die NovaSeq™ X Plus erheblich erweitert.

CeGaTs Sequencing Services

Neuer CancerPrecision®-Befund mit grafischer Ergebnisübersicht und detaillierten Informationen zu einsetzbaren Medikamenten

CeGaTs neuer Tumorbefund wurde vollständig überarbeitet und auf ein noch höheres Niveau gehoben. Basierend auf einer umfassenden molekulargenetischen Analyse liefert Ihnen der neue Befund einen schnellen Überblick über die Hauptmerkmale des Tumors. Alle relevanten Informationen sowie anwendbare Medikamente werden gut verständlich aufgelistet. Damit erhalten Sie alle Angaben, die Sie benötigen, um die optimale Therapie für Ihre Patientinnen und Patienten einzuleiten.

Ihre Vorteile des neuen CancerPrecision®-Befunds:

  • Eine grafisch aufbereitete Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse mit Schaubildern und Tabellen auf der ersten Seite
  • Detaillierte Auflistung relevanter Medikamente, die für die Tumorentität Ihrer Patientin / Ihres Patienten zugelassen sind
  • Detaillierte Auflistung relevanter Medikamente, die für andere Tumorentitäten zugelassen sind, wenn wir einen entsprechenden Biomarker in der Tumorprobe Ihrer Patientin / Ihres Patienten nachweisen konnten
  • Zulassungsbedingungen & Angaben der EMA/FDA für alle relevanten Arzneimittel werden übersichtlich aufgezeigt
  • Befundung aller genetischer Varianten, die für eine Arzneimittelresistenz verantwortlich sind
  • Ausgewählte pharmakogenetisch relevante Keimbahnpolymorphismen, die für eine Dosisanpassung der Medikamente bei Ihren Patientinnen und Patienten nötig sind
  • Neue grafische Kopienzahl (CNV)-Abbildung zusätzlich zur Pathway-Übersicht
  • Befundung von Mosaikvarianten: neuer Biomarker CHIP (Clonal Hematopoiesis of Indeterminate Potential)
  • CHIP- und PGX-Varianten-Tabelle

Unser Ziel ist es, Ihnen die umfassendste Diagnostik in einer zeitkritischen Situation zur Verfügung zu stellen. Der Tumorbefund übermittelt alle medizinisch relevanten Informationen und bildet die optimale Grundlage für anstehende Therapieentscheidungen.

Profitieren Sie von unserer höchsten fachlichen Expertise durch unser interdisziplinäres Team und erhalten Sie:

  • Zielgerichtete Therapieoptionen des individuellen molekulargenetischen Profils des Tumors
  • Fokussierte, aussagekräftige Informationen, die z. B. in molekularen Tumorboards (MTBs) verwendet werden können

Um die Erfüllung unserer hohen Qualitätsanforderungen selbst in der Hand zu haben, führen wir jeden Schritt vom Probeneingang bis zur Erstellung des Tumorbefundes im eigenen Haus durch. Dabei gehen wir nach dem Vier-Augen-Prinzip vor. Verbindliche Standards gewährleisten die Qualität unserer Arbeit: Wir sind nach der DIN EN ISO 15189 als humangenetisches Diagnostiklabor und den amerikanischen Vorschriften (CAP/CLIA) akkreditiert.

Erfahren Sie hier mehr über unsere hauseigene Tumordiagnostik und profitieren Sie gemeinsam mit Ihren Patientinnen und Patienten von unserer umfassenden somatischen Diagnostik.
Vor und nach der Tumordiagnostik unterstützen wir Sie individuell und persönlich. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und beraten Sie gern. Schreiben Sie uns an diagnostic-support@cegat.de.

Unser neuer CancerPrecision®-Befund (Englische Version)


Aufzeichnung Webinar mit Hamilton Robotics zum Thema “Automatisierung von NGS-Workflows für Präzisionsmedizin im Bereich der Onkologie“

Präzisionsmedizin hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen, besonders in der Behandlung von Krebspatientinnen und Krebspatienten. Die Verfügbarkeit von NGS-Technologien ermöglicht es, die Forschung und Behandlungsmöglichkeiten auf dem Gebiet maßgeblich weiter voranzutreiben.

Gegenstand dieses Webinars sind CeGaTs Erfahrungen bei der Automatisierung von NGS-Workflows für die personalisierte Medizin im Bereich der Onkologie. Erfahren Sie mehr über unsere Motivation und unsere Vorgehensweise bei der Automatisierung unserer library preparation workflows und lernen Sie die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich der Präzisionsmedizin kennen. Anhand praxisbezogener Beispiele stellen wir die Bedeutung und die Möglichkeiten von NGS in diesem Kontext dar. Erfahren Sie mehr in unserem Webinar mit Hamilton Robotics vom 6. Mai 2021.

Referenten & Inhalte

Dr. Elisabeth Maritschnegg, Produktmanagerin Onkologie bei der CeGaT GmbH
Dr. Gabriela Boza-Moran, Managerin für wissenschaftliche Inhalte bei Hamilton Robotics

Dr. Elisabeth Maritschnegg erläutert die Gründe für die Notwendigkeit der Automatisierung von CeGaTs NGS-Workflows und die daraus resultierenden Vorteile. Darüber hinaus wird sie anhand von Fallbeispielen veranschaulichen, welche Möglichkeiten NGS-Analysen im Bereich Präzisionsmedizin bieten, und welche Einblicke dadurch gewonnen werden können.

Dr. Gabriela Boza-Moran stellt einige kommerzielle Lösungen vor, die Hamilton Robotics ihren Kunden für den Einsatz von NGS in Studien der Präzisionsmedizin-Onkologie anbieten kann.

Webinar anschauen

Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns unter rps@cegat.com zu kontaktieren.

Gerne besprechen wir mit Ihnen alle Optionen für Ihre klinische Studie oder Ihr Forschungsprojekt. Mehr Informationen zum  Research and Pharma Solutions Portfolio finden Sie hier.