16S rRNA-Sequenzierung: Entdecken Sie die Vorteile der Long-Read-Sequenzierung

CeGaT erweitert das Produktportfolio im Geschäftsbereich Research and Pharma Solutions und bietet ab sofort Full-Length 16S Sequencing an. Der neue Service ermöglicht die Sequenzierung des 16S rRNA-Gens in voller Länge, inklusive aller variablen Regionen. Mit der PacBio Single Molecule Real-Time (SMRT)-Technologie werden HiFi-Reads mit außergewöhnlicher Genauigkeit und Länge erzeugt. So können die mikrobiellen Taxa genau bestimmt werden.

Die 16S rRNA-Sequenzierung ist eine der meistgenutzten Methoden, um die taxonomische Verteilung in bakteriellen Gemeinschaften, wie dem Darmmikrobiom, zu bestimmen. Das hoch-konservierte 16S rRNA-Gen ist ca. 1.500 bp lang und besteht aus neun hypervariablen Regionen (V1 – V9), die sich zwischen verschiedenen Bakterien unterscheiden.

Für die Sequenzierung des gesamten 16s rRNA-Gens wird das Sequel IIe System von PacBio genutzt. Diese Technologie ermöglicht präzise Long-Read Sequenzierung (HiFi-Reads), die durch die Circular Consensus Sequencing Strategie generiert werden. Damit kann ab sofort bei CeGaT das gesamte Gen analysiert werden.

CeGaTs Full-Length 16S Sequencing zeichnet sich durch folgende Punkte aus:

  • schnelle Durchlaufzeiten und höchste Genauigkeit bei der Sequenzierung
  • Analyse des kompletten 16S rRNA-Gens (V1-V9-Regionen)
  • HiFi-Long-Reads von ca. 1.500 bp
  • gleichzeitige Analyse mehrerer Proben

Nutzen Sie das Potenzial der präzisen Full-Length 16S Sequenzierung und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen NGS und Diagnostik sowie von unseren akkreditierten Laborabläufen. Gern beraten wir Sie zu Ihrer Studie oder Ihrem Forschungsprojekt.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter rps@cegat.com zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr!

Unser Service für Ihre klinische Studie: Profitieren Sie von CeGaTs langjähriger Erfahrung

Mit unserem Service stellen wir Ihnen unsere Expertise im Bereich Next Generation Sequencing (NGS) zur Verfügung. Sie erhalten bei allen Schritten Ihrer klinischen Studie Unterstützung, um innerhalb kürzester Zeit das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

NGS bildet die Grundlage der Präzisionsmedizin und liefert die umfassendsten Daten für die Beantwortung Ihrer klinischen Fragestellung. Krankheiten können besser verstanden und Medikamente zielgerichtet entwickelt werden. Durch unsere langjährige Erfahrung kennen wir die Herausforderungen, die mit der Analyse klinischer Proben einhergehen und können uns flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wir unterstützen Universitätskliniken und Unternehmen aus der Biotech- und Pharma-Branche u. a. mit Genom-, Exom- und Transkriptom-Sequenzierung sowie Analysen aus Liquid Biopsies oder HLA-Typisierungen. Gemeinsam ermitteln wir die optimale Auswahl an NGS-Services für Ihre klinische Studie und unterstützen Sie bei der:

  • Versuchsplanung,
  • Erstellung studienrelevanter Dokumente,
  • Kommunikation mit Studienzentren,
  • langfristigen Datenspeicherung und
  • der Lagerung von Proben.

Während der gesamten Projektlaufzeit werden Sie durch eine Expertin oder einen Experten persönlich betreut. Zur Entnahme der klinischen Proben stellen wir Ihnen maßgeschneiderte Probeentnahmekits zur Verfügung. Unser erfahrenes Logistikteam berät Sie gerne hinsichtlich des Probenversands und übernimmt die gesamte Organisation.

Alle Analysen werden bei uns im Haus durchgeführt. Akkreditierte Arbeitsabläufe (DIN EN ISO 15189, DIN EN ISO/IEC 17025, CAP, CLIA) garantieren dabei verlässliche Ergebnisse.

Profitieren Sie von einem direkten Austausch, um Ihr Projekt zu planen, anzupassen, Qualitätsstandards festzulegen und die Ergebnisse zu evaluieren.

Um Ihre klinische Studie zu starten, kontaktieren Sie uns jetzt unter rps@cegat.com.
Eine Übersicht zu unserem Service für klinische Studien finden Sie hier:

Zum Clinical Study Service

Illumina NovaSeq™ X Plus: CeGaT setzt als eines der ersten Unternehmen auf neue Sequencer-Generation

CeGaT erweitert das eigene NGS-Labor um den brandneuen NovaSeq™ X Plus von Illumina. Dieser strategisch wichtige Schritt ermöglicht es CeGaT die weltweit steigende Nachfrage nach Sequenzierdienstleistungen und molekulargenetischen Analysen zu bedienen und den Kundinnen und Kunden so die neueste Sequenzierplattform von Illumina zugänglich zu machen.

Am Montag, den 03.10.2022, hat Illumina ihre neueste Weiterentwicklung vorgestellt – den Sequencer NovaSeq™ X Plus. Diese Plattform, gepaart mit der neuesten Version der Sequenzierchemie, ermöglicht es, eine neue Dimension an Proben parallel sequenzieren zu können. „Wir freuen uns auf die neue Herausforderung und werden unseren Kundinnen und Kunden die gewohnte Qualität auf dem NovaSeq™ X Plus liefern. Auch auf diesem Sequencer werden wir die diagnostischen Standards allen Forscherinnen und Forschern sowie allen Ärztinnen und Ärzten zugänglich machen“, sagt Dr. Jiri Ködding, Director Operations. Zusätzlich zu dem neuen NovaSeq™ X Plus werden die vorhanden Sequencer des Typs NovaSeq™ 6000 auch weiterhin betrieben. Somit wird die gesamte Sequenzierkapazität des inhabergeführten Unternehmens in Tübingen signifikant steigen. Alle Analysen werden weiterhin in-house durchgeführt.

Laufende Investitionen in modernste Technologien

CeGaT investiert kontinuierlich in modernstes Equipment. Dadurch stellen kurze Durchlaufzeiten und große Probenmengen keine Hindernisse dar. Internationale Kundinnen und Kunden werden schnellstmöglich bedient und das Produktportfolio fortdauernd ausgebaut. Erst im April dieses Jahres hatte CeGaT einen sechsten NovaSeq™ 6000 erworben. Mit den sechs bestehenden NovaSeq™ 6000 kann CeGaT in weniger als zwei Tagen Datenmengen von bis zu 36 Terabasen generieren. Diese Sequenzierkapazität wird nun durch die NovaSeq™ X Plus erheblich erweitert.

CeGaTs Sequencing Services

Neues Produktvideo und Tech Note: Entdecken Sie das große Potenzial von Single-Cell RNA Sequencing

Single-Cell RNA Sequencing hat die biologische Forschung revolutioniert und faszinierende neue Einblicke in die Tumorbiologie, die Vielfalt von Immunzellen und die Gewebeentwicklung ermöglicht. Wir wollten unsere Kundinnen und Kunden an dieser Entwicklung teilhaben lassen: Vor einem Jahr haben wir unser Produktportfolio um die Single-Cell-RNA-Sequencing-Technologie von 10x Genomics erweitert. Erfahren Sie mehr über diese spannende Technologie und ihre Anwendungen in unserem neuen Produktvideo und unserer Tech Note.

Komplexe biologische Systeme, wie ein wachsender Tumor oder das Immunsystem, bestehen aus heterogenen Zellpopulationen und zellulären Subtypen. Mit Single-Cell RNA Sequencing haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nun ein leistungsfähiges Werkzeug, um diese Komplexität besser zu verstehen. Bei CeGaT bieten wir Single-Cell RNA Sequencing unter Verwendung des hochmodernen Chromium-Systems von 10x Genomics in Kombination mit der neuesten NGS-Technologie an. Mit diesem Workflow können die individuellen Transkriptome von 500 – 10.000 Einzelzellen in einer Probe analysiert werden. Sehen Sie sich unser brandneues Produktvideo an, um mehr über die Grundlagen dieses Workflows zu erfahren.

Unsere neueste Tech Note zeigt, dass unser optimierter Workflow für Single-Cell RNA Sequencing ein robustes Werkzeug ist, um seltene Zellpopulationen bis zu einer relativen Häufigkeit von 0,5% zu detektieren.  Unsere Analyse zeigt auch, dass die technische Variabilität der Methode gering ist und reproduzierbare Ergebnisse liefert. Darüber hinaus veranschaulicht die Tech Note, wie Single-Cell RNA Sequencing eingesetzt werden kann, um zeitliche Veränderungen in der Immunzellzusammensetzung bei Krebspatientinnen oder -patienten zu überwachen, die mit einem personalisierten Krebsimpfstoff behandelt wurden. Lesen Sie hier mehr über unsere Ergebnisse.

Zu unserer Tech Note

Um Ihr Single-Cell-RNA-Sequencing-Projekt zu starten, benötigen wir von Ihnen lediglich eine gefrorene Einzelzellsuspension. Im Idealfall stellen Sie uns 1 Million Zellen mit einer Zellviabilität von über 90 % zur Verfügung. Nach Erhalt Ihrer Zellen kümmern wir uns um alle weiteren Schritte, einschließlich Library Preparation, Sequenzierung und Datenanalyse.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne jederzeit unter rps@cegat.com.
Mehr zu Single-Cell RNA Sequencing

CeGaT erhält DIN EN ISO 17025-Akkreditierung der DAkkS

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort nach DIN EN ISO 17025 akkreditierte NGS-Dienstleistungen anbieten zu können. Die DIN EN ISO 17025-Akkreditierung beschreibt die allgemeinen Anforderungen an die Kompetenz von Prüf- und Kalibrierlaboratorien und gewährleistet technisch valide Test- und Kalibrierergebnisse. Das unabhängige DAkkS-Prüfverfahren beinhaltet:

  • den Umgang mit den Prüf- und Kalibriergeräten.
  • ISO 17025 konforme Berichte und Berichtsverfahren.
  • die regelmäßige Teilnahme an Laborvergleichsanalysen (Ringversuche).

Profitieren Sie von:

  • der garantierten Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Testdaten.
  • der Anerkennung Ihrer Testergebnisse für relevante Freigabeverfahren.

Die Akkreditierung durch eine nationale Akkreditierungsbehörde sowie unabhängige interne Audits stellen sicher, dass alle Anforderungen der ISO 17025 eingehalten werden.

Neben CLIA und CAP ist CeGaT auch nach DIN EN ISO 15189:2014 akkreditiert. Damit umfasst CeGaTs Portfolio alle wichtigen Akkreditierungen und Zertifizierungen, die für den weltweiten Vertrieb von humangenetischen Dienstleistungen erforderlich sind.

Unser Sequenzier-Service umfasst alle Schritte von der DNA-Extraktion bis zur Datenanalyse. Gerne besprechen wir mit Ihnen alle Möglichkeiten und unterstützen Sie bei der Planung Ihrer klinischen Studie oder Ihres Forschungsprojekts. Profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise im diagnostischen Bereich, von unseren strengen Qualitätsstandards und unserem Praxiswissen.

Unsere Akkreditierungsurkunde finden Sie hier. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne unter rps@cegat.com.

Zu unseren Akkreditierungen