CeGaT erweitert Leistungsspektrum für Forschung und Pharmabranche

Die CeGaT GmbH baut die eigene Unternehmenssparte für Sequenzierdienstleistungen aus: Mit „Research and Pharma Solutions“ bietet die weltweit operierende Firma individuelle Lösungen für Fragenstellungen aus Forschung und Pharmabranche an.  

Das Tübinger Unternehmen, das primär als Anbieter genetischer Diagnostik gegründet wurde, erweitert stetig Expertise und Angebotsportfolio im Bereich der Auftragssequenzierung. Letzteres umfasst mittlerweile Dienstleistungen, die über den reinen Sequenzierservice hinausgehen, wie etwa Immunomoritoring, Liquid Biopsy und Tumormutationslastanalysen. Fortlaufend wird darüber hinaus in die neusten Technologien investiert. Mit drei eigenen NovaSeq 6000 können innerhalb kürzester Zeit große Mengen Probenmaterial analysiert werden. Durch die Kombination von modernstem Equipment und menschlichem Know-How unterstützt CeGaT zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler erfolgreich bei ihrer Arbeit.

Mit der Neupositionierung reagiert die Firma auf die steigende Nachfrage und richtet sich zudem verstärkt an Kundschaft aus der Pharmabranche. In langfristig angelegten Partnerschaften wird gemeinsam die beste Strategie zur Durchführung von Projekten, wie beispielsweise klinische Studien, erarbeitet.

Dr. Jiri Ködding, Director Operations, sieht in der Umgestaltung einen wichtigen Schritt: „Unsere Vision ist es, CeGaTs Position als Partner der Wahl für Forschungseinrichtungen und Pharmaunternehmen auf der ganzen Welt zu untermauern. Längst machen wir mehr als nur reine Sequenzierungen. Der neue Name trifft besser, wofür wir stehen: Überzeugende individuelle Lösungskonzepte für wissenschaftliche und pharmazeutische Fragestellungen.“

Mehr Informationen zum Portfolio von Research and Pharma Solutions finden Sie hier. CeGaT legt bei der Realisierung von Forschungsvorhaben größten Wert auf beste Qualität. Daher übernimmt die Firma die strengen Anforderungen der genetischen Diagnostik auch für Aufträge aus der Wissenschaft und dem Pharmabereich. Um das hohe Niveau und schnelle Durchlaufzeiten gewährleisten zu können, finden alle Schritte im eigenen Haus statt. Entlang des ganzen Prozesses, vom Design bis zum Abschlussbericht, steht den Kundinnen und Kunden eine qualifizierte Ansprechperson aus der Wissenschaft oder Medizin zur Verfügung. Die CeGaT ist nach CAP, CLIA und DIN EN ISO 15189:2014 akkreditiert.