CeGaT, JSW und NMI entwickeln neue Modelle für die Alzheimer Erkrankung

CeGaT, Center for Genomics and Transcriptomics, JSW Lifesciences GmbH, Grambach, Österreich, und NMI Naturwissenschaftliches und Medizinisches Institut an der Universität Tübingen, Reutlingen, werden gemeinsam neue Modelle für Alzheimer und verwandte Erkrankungen entwickeln, die auf der Hypothese beruhen, dass Mitochondrien eine zentrale Rolle bei der Krankheitsentstehung spielen. Dieses Vorhaben wird durch das Programm EuroTrans-Bio (ETB) und den BMBF gefördert.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der englischsprachigen Seite diese Newsbeitrags.

CeGaT bietet drei weitere Retina-Panels an

Die CeGaT hat ihr Angebot an Diagnostik-Panels für erbliche Augenerkrankungen um drei Panels erweitert:

  • Stargardt disease and macular dystrophies (11 Gene)
  • Cone rod dystrophies (25 Gene)
  • Flecked retina disorders (6 Gene)

Damit bieten wir nun 32 unterschiedliche Subpanels an:

  • Demenz und ALS (1 Subpanel – 20 Gene)
  • Parkinson (1 Subpanel – 16 Gene)
  • Epilepsie und Stoffwechsel (15 Subpanels – 265 Gene)
  • Erbliche Augenerkrankungen (15 Supbanels – 196 Gene)

Customized FISH Assays

In Zusammenarbeit mit Prof. Perner, Direktor des Instituts für Prostatakarzinom-Forschung, Universitätsklinikum Bonn, bietet die CeGaT die Entwicklung von FISH-Assays zum Nachweis von Gen-Amplifikationen, -Deletionen und -Translokationen für nahezu jeden Genlocus, zugeschnitten auf den jeweiligen Bedarf an.

Weitere Informationen finden Sie unter Customized FISH Assays.

Neue Epilepsie und Stoffwechsel Panels

CeGaT erweitert ihr Angebot an Diagnostik Panels und führt 15 Epilepsie und Stoffwechsel Subpanels zur gleichzeitigen Sequenzierung und Diagnostik von in Summe 265 Genen ein.

Damit bieten wir nun 28 unterschiedliche Panels an:

  • Demenz und ALS (1 Subpanel – 20 Gene)
  • Parkinson (1 Subpanel – 16 Gene)
  • Epilepsie und Stoffwechsel (15 Subpanels – 265 Gene)
  • Erbliche Augenerkrankungen (11 Subpanels – 168 Gene)

Nähere Informationen inkl. einer detaillierte Liste der Panels finden Sie unter Panel-Diagnostik.

Einführung von Diagnostik-Panels

Die CeGaT ist das erste deutsche Unternehmen, das Diagnostik-Panels zur gleichzeitigen Sequenzierung und Diagnostik zahlreicher mit einer Krankheit verbundenen Gene anbietet.

Im Mai haben wir 16 unterschiedliche Panels eingeführt:

  • Demenz und ALS (1 Subpanel – 20 Gene)
  • Parkinson (1 Subpanel – 16 Gene)
  • Epilepsie (3 Subpanels – 55 Gene)
  • Erbliche Augenerkrankungen (11 Subpanels – 150 Gene)

Finden Sie weitere Informationen zu den Diagnostik-Panels.