Häufig gestellte Fragen zum Corona-Testzentrum am Flughafen Stuttgart

Meine Probe wurde vor dem 13.08.2020 abgenommen. Können Sie mir Auskunft geben?
Wir betreiben das Testzentrum am Flughafen Stuttgart erst seit dem 13.08.2020. Zu Fragen zu früheren Befunden können wir keine Auskunft geben.

Kann ich meinen Befund per Mail bekommen?
Nein. Aus Datenschutzgründen dürfen wir keine Befunde per Mail versenden. Sie erfahren Ihr Ergebnis über die Corona-Warn-App oder telefonisch unter 07071 5654420 (Werktags erreichbar von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr). Jede getestete Person erhält den Befund per Post an die am Flughafen angegebene Adresse.

Wie lange dauert es, bis ich ein Ergebnis bekomme?
Es dauert bis zu 3 Tage, bis ein Ergebnis vorliegt.

Wird mein Ergebnis dem Gesundheitsamt gemeldet?
Alle positiven Befunde werden dem zuständigen Gesundheitsamt gemeldet.

Kann ich einen Test am Flughafen durchführen lassen, wenn ich nicht per Flugzeug dort ankomme?
Am Flughafen können sich alle Reiserückkehrer aus dem Ausland testen lassen. Wir benötigen jedoch einen Nachweis (Hotelrechnung, Zugticket etc.), dass Sie sich im Ausland aufgehalten haben.

Wann kann ich mich testen lassen?
Das Testzentrum ist täglich von 6-23 Uhr geöffnet.

Tumor-Diagnostik der CeGaT

  • Genetische Analyse von Tumor- und Normalgewebe

  • Unterstützt die Auswahl einer zielgerichteten Therapie

  • Basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen

Persönlicher Support

Bei Bedarf helfen wir Ihnen bei der Auswahl der besten Diagnostik-Strategie für Ihren Patienten.

Schnelle Bearbeitungszeit

Sie erhalten den Befund innerhalb von 4-6 Wochen für Panel-Diagnostik und 2-4 Wochen für Einzelgen-Diagnostik.

Akkreditiertes Labor

CeGaT ist als humangenetisches Diagnostik-Labor durch die DAkkS nach DIN EN ISO 15189:2014 und das College of American Pathologists (CAP) akkreditiert. Zudem ist die CeGaT CLIA-zertifiziert.

Ablauf der genetischen Diagnostik

1. Symptome

Ihr Patient hat Symptome und vereinbart einen Termin mit Ihnen.

2. Arztbesuch

Im Rahmen der Untersuchung besteht der Verdacht auf eine genetische Erkankung. Sie führen eine genetische Beratung durch.

3. Entscheidungshilfe

Sie haben die Möglichkeit mit dem Diagnostik-Support Team die Auswahl der bestmöglichen Diagnostik-Strategie zu besprechen.

4. Analyse

Die beauftragte Diagnostik wird von der CeGaT durchgeführt. Ein medizinischer Befund wird erstellt und Ihnen zugeschickt. Sie haben die Möglichkeit, den Befund mit den Experten der CeGaT zu besprechen.

5. Befund

Sie teilen Ihrem Patienten die Ergebnisse der Untersuchung im Rahmen einer genetischen Beratung mit.

News

Genetische Analyse der Tumordiagnostik. Mann umarmt eine Frau in der Natur.
Corona visuell
Corona visuell