Next-Generation-Sequencing

Die CeGaT bietet Next-Generation-Sequencing auf dem HiSeq 2500, SOLiD 5500xl sowie dem IonTorrent (PGM) Analyzer an. Als Dienstleister übernehmen wir Sequenzieraufträge für Universitäten, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. Wir bieten die Re-Sequenzierung bestimmter Regionen sowie die Sequenzierung von Exomen, Transkriptomen, Epigenomen, microRNA oder auch von vollständigen Genomen an.

Je nach Fragestellung kombinieren wir dabei die „klassische" Sanger- Sequenzierung auf einem 96-Kapillar-Sequenzier-gerät, mit modernsten Next-Generation-Sequencing-Technologien. Hierzu nutzt die CeGaT die HiSeq 2500 und SOLID 5500xl-Plattformen sowie den Ion Torrent PGM Analyzer. Die Sequenzierung mit Hilfe dieser Technologien ermöglicht eine hohe Analysetiefe und Schnelligkeit bei vergleichsweise geringen Kosten pro Base. Die klassische Sequenzierung kann dabei zur Überprüfung (Validierung) der Daten herangezogen werden und eignet sich für kleinere Forschungsaufträge.

Für alle Projekte bieten wir während und nach der Durchführung eine umfassende bioinformatische Betreuung und gegebenenfalls eine vollständige Auswertung der Daten an. Insbesondere bei der Sequenzierung von Exomen führen unsere umfangreiche Referenzdatenbank und spezielle Auswertungsverfahren zu einer zweckmäßig, verwertbaren Verkleinerung der Datensätze.

Auf den folgenden beiden Seiten finden Sie nähere Informationen zur Sequenzierung von Exomen und Transkriptomen.

Die CeGaT GmbH ist seit ihrer Gründung offizieller Service Provider von Applied Biosystems / life technologies.